Entkalkungsanlage

Entkalkung

Wasserenthärtung

Wasserenthärtungsanlage

Gerät zur Entkalkung

Wasseraufbereitung

Entkalkung ohne salz

wartungsfrei

weiches Wasser

vulcan 5000

enthärtungsanlage

See
Häufig wird dabei auf bedenklich belastetes Seewasser zurückgegriffen, das nur unzureichend gefiltert werden kann. So bleibt z.B. Mikroplastik, das u.a. durch den Reifenabrieb der Autos in die Gewässer gelangt, im Trinkwasser.  

Kalzium und Magnesium werden durch Salz ersetzt. Pro Person und Jahr rechnet man mit ca. 50 kg Natrium, das eingesetzt werden muss. Diese Salzmengen können in Kläranlagen nicht ausgesondert werden und landen schliesslich in der Umwelt. Flüsse und Gewässer werden mit Salz überlastet.

Die Vulcan-Technik packt das Kalkproblem an der Wurzel, ist nachhaltig und hat eine positive Energiebilanz.

Arnold Schwarzenegger sagt dem Ionentauscher den Kampf an

Arnold Schwarzenegger hat es getan: in seinem Amt als Gouverneur von Kalifornien hat er in vielen Ballungsräumen Ionentauscher mit Salz per Gesetz stark reguliert.

Anlagen, die mit Salz den Kalk reduzieren sollen, belasten die Umwelt gleich in zweierlei Hinsicht. Der Wasserverbrauch steigt um 10% und mehr, da täglich ein automatisches Spülprogramm mit Frischwasser nötig ist, um die Verkeimung und Bakterienbildung in Grenzen zu halten. Der Mehrverbrauch ist immens und passt nicht mehr in unsere Realität, in der Gemeindebrunnen versiegen und auch in der Schweiz ständig neue Wasserreservoirs erschlossen werden müssen.

Eco_friendly_system.png

Die Natur schonen - wir kümmern uns um unsere Umwelt

Wasserreserven sind ein wertvoller Besitz. Wir benötigen frisches Wasser, jedoch ist nur 2,5% des Wassers weltweit frisch und über ein Drittel davon ist gefroren in Gletschern und Eisbergen. Das Benutzen von Ionentauschern steuert einen großen Beitrag dazu bei, dass die Menge von verfügbarem frischem Wasser mehr und mehr sinkt. Um so wichtiger ist es umweltfreundliche Systeme zu benutzen und die Umwelt zu schonen.

Dabei kann jeder einen Beitrag zur Sicherung des gesunden und frischen Wasser leisten. Der sorgfältige Umgang mit Wasser ist ein wichtiger Punkt, um die Natur zu erhalten.

Wissenschaftler der University of Minnesota belegen die Umweltbelastung durch Ionentauscher
 ​

Wissenschaftler der University of Minnesota haben in Zusammenarbeit mit der Minnesota Pollution Control Agency eine Studie zu der Chloridbelastung im Wasser durchgeführt. Grund dafür ist, dass ein zu hoher Chlordidanteil im Wasser Wasserpflanzen und -tiere negativ beeinflusst und für sie existenzbedrohend werden kann. Die Ergebnisse der Studie belegen, dass das Abwasser in dem Staat Minnesota einen extrem hohen Chloridanteil aufweist, welcher hauptsächlich durch Ionentauscher aus privaten Haushalten und Industrie verursacht wird.

Alle Informationen gelten nur für die Schweiz

Meereslebewesen

Des weiteren gibt das Salt Institute der USA an, dass 2010 über drei Millionen Tonnen Salz für Ionentauscher verbraucht wurden. Dieses Salz wird, anders als von Herstellern dargelegt, nicht natürlicherweise zurück in den Kreislauf gegeben sondern stellt eine erhebliche Umweltbelastung dar.

 

Dieser Faktor sollte bei einer Kaufentscheidung mit einbezogen werden. Die Vulcan-Technik bietet eine umweltfreundliche Alternative zu Ionentauschern.

10 Jahre internationale Garantie

EWS - effektive Lösungen für gesundheitsbewusste und umweltschonende Wasserenthärtung und Entkalkung.

Studie vom Schweizer Bundesamt für Umwelt, Wald, und Landschaft (BUWAL) zur elektromagnetischen Wasserbehandlung