Kalkschutz mit

Vulcan-Technologie

Vulcan Impulsbänder

Andere Kabel

Unser Kalkschutzgerät Vulcan:

Ohne Salz. Ohne Chemie. Keine Wartung. Kalkschutz effizient und preiswert.

Originalaufnahme der Kallkristalle vor

der Behandlung

Originalaufnahme der Kallkristalle nach der Behandlung

Video zur Funktionsweise

Vulcan ist ein physikalisches Wasseraufbereitungssystem, das weder Chemikalien noch Salz verwendet. Es verändert die Chemikalienmischung des Wassers nicht. Stattdessen wirkt es auf die physikalischen Eigenschaften des Wassers ein. Vulcan benötigt dazu keinen direkten Kontakt mit dem Wasser und befindet sich außerhalb des Rohres.

Es behandelt das Wasser mit elektrischen Impulsen, die in der elektronischen Einheit erzeugt und durch einen Mikrochip gesteuert werden. Die Signalfrequenzen werden über die Vulcan Impulsbänder übertragen, die auf dem Rohr sitzen. Diese Bänder interagieren als Paar und bilden ein Behandlungsfeld, das physikalisch behandelt, während das Wasser durch die Rohre fließt.

Das Vulcan Acrylgehäuse

Das spezielle Acrylgehäuse garantiert beste Qualität. Vulcan ist extra dafür entwickelt worden, in feuchten, nassen, sehr kalten oder in sehr heißen Bereichen eingesetzt zu werden.
 

  • Das Acrylgehäuse gewährleistet vollkommenden Schutz für die Platine, dessen Einzelteile komplett in Acryl vergossen sind. Somit sind die Teile sicher fixiert und können sich nicht lösen bzw. bewegen. Dies garantiert eine lange Lebenserwartung von Vulcan.

  • Bei Außeninstallationen ist das Gerät vor Feuchtigkeit und Nässe geschützt.

  • Die Platine ist durch den Acrylverguss vor feinsten Staub und Schmutz geschützt, wie er z.B. in Kellern vorzufinden ist.

  • Das Acryl bietet Schutz vor Kälte und Hitze, da es perfekte Isolationseigenschaften besitzt. Z.B. bei Installationen in extrem heißen Bereichen bei Außentemperaturen von bis zu 45-50°C oder in sehr Kalten Bereichen bis zu -25°C.

  • Das Acrylgehäuse bietet dem Gerät eine sehr lange Lebensdauer.

  • Durch das isolierende Material ist die Elektrizität vor Durchbrennen geschützt, da es auch von innen perfekt isoliert ist. 

  • Das Überhitzen der Elektrizität ist eine Hauptursache für technisches Versagen der Elektronik. Die dicke Acrylschicht zusammen mit dem Vacuum beugt solche Überhitzungen vor.

Vulcan Impulsbänder

             Behandlungsfläche

Vergleich: 

Die Vulcan Impulsbänder haben eine größere Auflagefläche auf dem Rohr im Gegensatz zu Kabeln anderer Hersteller. Der direkte Kontakt zum Rohr beträgt bis zu 97,5 %.

Vulcan arbeitet mit speziellen Kupfer-Impulsbändern. Die Impulsbänder sind sehr dünn und flexibel. Die hauchdünne Isolierung sorgt für eine platzsparende Anbringung des Gerätes bei maximaler Kontaktfläche auf dem Rohr von 97,5 %. Das spezielle Kupfermaterial mit hohem Reinheitsgrad garantiert die optimale Übertragungsrate der Impulse. 

Verhältnis von Rohrquerschnitt und Behandlungsfläche:
Die Auflagefläche der Impulsbänder auf der Rohroberfläche ist ein entscheidender Faktor für die Wasserbehandlung. Die Fläche des Rohres, das von den Impulsbändern abgedeckt wird, nennt man "Behandlungsfläche". Diese Fläche soll groß genug sein, so dass die Impulse optimal durch das Rohr übertragen werden können. Generell gilt, dass die Auflagefläche des Impulsbandes mindestens der Größe des Rohrquerschnitts an der Stelle, wo das Gerät installiert wird, entsprechen muss.

Beispiel:
Ist ein Vulcan 5000 auf einem 2” Rohr installiert, sollte jedes Impulskabel eine Fläche von mindestens 2” abdecken.

Entkalkungsanlage

Entkalkung

Wasserenthärtung

Wasserenthärtungsanlage

Gerät zur Entkalkung

Wasseraufbereitung

Entkalkung ohne salz

wartungsfrei

weiches Wasser

vulcan 5000

enthärtungsanlage

Wir begrüssen unsere neuen Kunden:

Sauber Motorsport AG

Produktion Kohlefaser-Karosserie

Allianz Suisse AG

Immobilienmanagement

Landolt Kaltband AG

Kühltürme

Beerstecher AG

Bewässerung Hydrokulturen

Brauerei De La Fontaine

Produktion Bierherstellung